Fjällräven Bergen 30 – Outdoorrucksack – Toller Rucksack

Fjällräven Bergen 30 – Outdoorrucksack – Toller Rucksack

Super rucksack, nutze ihn meisten im alltag da ich immer viel kram mit mir rumschleppe. Oben kann der rucksack zusammengerollt werden um kleiner zu werden. Will ihn nicht mehr missen, trage ihn jetzt schon seit knapp einem jahr und er zeigt noch keinerlei gebrauchsspuren.

Habe bis jetzt nur gutes von meinem geschenk gehört. Gut zu tragen, multfunktionell und gut verarbeitet undalle sind glücklich.

Größe und volumen des rucksackes sind für den täglichen gebrauch sehr gut. Rollverschluss ist sehr gut in der handhabung gute Öffnung und sehr guter verschluss. Notebook und schulunterlagen haben reichlich platz. Für tagestouren mit rad und zu fuß angenehme polsterung und trageeinheit auch wenn man den rucksack längere zeit tragen tut.

Toller und sehr schöner rucksack. Mein freund hat ihn von mir zu weihnachten bekommen und jetzt zu seinem lieblingsrucksack auserkoren.

Wow, endlich mal ein rucksack der für den alltag nicht zu groß und nicht zu sperrig ist. Stabil, handlich und wiederum nicht zu klein ist. Ich vermisse leider ein paar taschen zur trennung der utensilien aber das ist kein beinbruch. Zur qualtität brauche ich nicht viel sagen, das steckt der name schon weg. Nicht nur für den alltag, auch für kurzreisen mit dem flugzeug hat er die passende größe. Viel besser finde ich noch, dass man ihn nach oben hin aufrollen kann und sich dadurch sein volumen vergrößert. Es passt also alles rein, was man so fürs wandern, reisen und kurze fahrten ins büro braucht. Es gibt die seitentaschen die groß genug sind, damit die flaschen nicht rausfallen können. Also, alles in allem ein toller allrounder den ich schon immer haben wollte und nun meinen frieden in sachen, ich suche einen rucksack für alles, gefunden habe. Vielen dank für diese tolle entwicklung.

Der bergen hat die beste größe und sitzt super. Klar fehlen kleine taschen, aber die seitlichen fassen auch alles. Für outdoor und alltag , tagesausflüge perfekt.

Ich glaube, ich habe endlich meinen perfekten rucksack gefunden. Das heißt nicht, dass es auf jeden übertragbar ist. Dennoch ist mein erster eindruck nach ein paar tagen ein sehr guter, was am konzept, der verarbeitung, dem aussehen und einigen details liegt wo man einfach merkt, dass sich dabei menschen ernsthaft gedanken gemacht haben. Mir ist es wichtig, dass ich mit dem rucksack viele aufgaben gleichzeitig meistern kann, und nicht für alles immer einen anderen benötige. Da ich regelmäßig fahrrad fahre, oder auch mal auf wandertouren gehe, bin ich z. über den sehr guten und stabilen beckengurt und das rückenpolster, sowie die gut belüfteten schultergurte heilfroh. Auch das geniale konzept zum regenschutz hilft hier sehr:Ähnlich einem seesack ist das komplette (herausnehmbare) innenfach wasserdicht, ein regencover ist dadurch nicht notwendig. Ich kam noch nicht in den genuss von monsunartigen regenfällen mit dem rucksack.

Ich wollte einen rucksack haben, der wasserdicht ist, ein notebook-fach besitzt und ein tragesystem bietet, mit dem man auch mal skifahren oder wandern gehen kann. All das bietet dieser rucksack zu einem wirklich fairen preis. Einige dinge stören mich allerdings trotzdem, obwohl ich von ihm begeistert und eigentlich restlos überzeugt ob der wasserdichtigkeit bin. Dazu muss gesagt sein, dass die beschreibung auch nicht verschweigt, dass diese dinge nicht vorhanden sind, ich hätte trotzdem auf sie gehofft (hätte gerne 4,5 sterne vergeben):1. ) er hat kein kleines, obenliegendes (brillen-)fach, das weich gepolstet ist um ski-/sonnenbrillen oder anderes kleinzeug zu verstauen. Es gibt keine weiteren taschen außer dem großen hauptfach, den kleinen taschen am hüftgürtel und den spanndex-taschen für fahrradhelm und trinkflaschen. ) bei meinem alten oakley snowmad konnte man den hüftgurt abnehmen, um ihn handlicher für die stadt/fahrrad zu machen. Dies ist ebenfalls bei diesem rucksack nicht möglich, allerdings sind die hüftpads so klug konzipiert, dass sie kaum stören. ) die gurte sind ein wenig kurz, ich bin 1,86cm groß und trage die gurte fast an der grenze. Zur unterbringung von kleinzeug emfehle ich daher einen kleinen taschen-organizer für das große hauptfach und ein brillenetui, das man im rucksack belässt. Trotz der kleinen mankos kann der rucksack mit:- einem innovativen schließsystem- einem tollen design- völliger wasserdichtigkeit nach test in strömendem regen- und einem angenehmen tragesystem aufwarten. Daher von mir eine ganz klare kaufempfehlung.

Hier sind die Spezifikationen für die Fjällräven Bergen 30 – Outdoorrucksack:

  • Wasserdichter, herausnehmbarer Innenraum
  • Seitliche Steckfächer
  • Ergonomischer Rücken mit Belüftung
  • Verstärkter Boden
  • 100D Ripstop Material

Kommentare von Käufern :

  • Endlich meinen Frieden gefunden!
  • Eierlegende Wollmilchsau
  • Sehr guter Rucksack

Besten Fjällräven Bergen 30 – Outdoorrucksack

Summary
Review Date
Reviewed Item
Fjällräven Bergen 30 - Outdoorrucksack
Rating
3,6 of 5 stars, based on 8 reviews